Sollte man Fußball Wett-Tipps trauen?

Sollte man Fußball Wett-Tipps trauen?

Eine allseits beliebte und weit verbreitete Freizeitbeschäftigung in Osttirol ist das Wetten auf Sport. Auf diese Weise bessern sich viele Einwohner und Touristen ihr Einkommen auf. Natürlich ist jeder Sportwetter auf der Suche nach guten Tipps zum Wetten. Übrigens rangiert Fußball in Bezug auf die Sportwetten stets auf Platz 1 der Beliebtheitsskala. Die große Preisfrage ist nun: Sollte man Fußball Wett-Tipps trauen?


Fußball Wett-Tipps kursieren in den sozialen Medien und Wettforen

Es ist unter vielen Wettkunden üblich, sich in einem Wettforum anzumelden oder sich auf Social Media Plattformen über die Prognosen für die anstehenden Fußballspiele auszutauschen. Das ist gute und schön, aber Vorsicht! Es trollen sich hier und da Menschen im Netz, die sich sehr kompetent und hilfsbereit geben. Dann stellt sich mitunter heraus, dass es sich um einen sogenannten Troll handelt und der Wett-Tipps bewusst falsch war. Sehr ärgerlich, denn meist stellen die Sportwetter das erst hinterher fest und es bleibt keine Zeit mehr für Cash Out. Der Troll lacht sich wahrscheinlich ins Fäustchen und freut sich, dass er Ratsuchende in die Irre führen und manipulieren konnte. Zu gern würden wir eines Tages einen dieser Trolle interviewen und herausfinden, was den Reiz dieser Gemeinheit ausmacht. Fakt ist, dass man Fußball Wett-Tipps nicht blind trauen sollte. Natürlich gibt es aber auch wohlmeinende und kompetente Chatpartner im Netz, insbesondere in einschlägigen Foren. Vorsichtig sein und Zweitmeinung einholen, das können wir diesbezüglich raten.


Der Buchmacher als Tippgeber?

Manche Buchmacher verbreiten auf ihren Seiten Fußball Wett-Tipps. Diese sollten Sie sehr wohl beachten, aber auch mit anderen Quellen vergleichen. Vorsicht ist geraten, denn wir möchten dem Wettanbieter zwar nichts Böses unterstellen und wenn er eine Sportwetten Lizenz hat, ist es auch definitiv kein Betrug. Aber gute Vorhersagen finden Sie eher auf neutralen Seiten, die von Experten ausgearbeitet und geprüft sind. Die Fußbal Wett-Tipps der Anbieter sind oft sehr subtil, und zwar finden sich manchmal Rubriken auf der Angebotsseite, die "Quote des Tages", "Super-Quote", "Tipp der Woche" oder ähnlich heißen. Meist wird dort die Quote des Underdogs künstlich angehoben, um Kunden einen Anreiz zu geben, auf diesen zu wetten, anstatt auf einen klaren Favoriten. Ein riskantes Unterfangen, aber es kann gut für die Underdog-Wetter ausgehen - und zwar genau dann, wenn sie woanders Wett-Tipps bekommen haben, die besagen, dass der Sieg des Unterlegenen wahrscheinlicher ist als gedacht. Auch hier gilt wieder: Fußball Wett-Tipps ist unter Vorbehalt zu trauen und Sie sollten mehrere Wege parallel gehen, um sich eine Meinung zu bilden.


Lieber gänzlich auf Fußball-Wett Tipps verzichten?

Aber nein, auf gar keinen Fall! Nur mit Wett-Tipps werden Sie auf lange Sicht überdurchschnittlich gut gewinnen. Seien Sie einfach vorsichtig und fragen Sie sich, welche Intention der Tippgeber verfolgen könnte. Ein Borussia Dortmund Fan, der felsenfest behauptet, dass dieses Team unter allen Umständen und gegen jedes andere Team gewinnt, ist wahrscheinlich einfach verblendet und ein riesengroßer Fan. Er meint es nicht böse, im Gegenteil. Dies als kleines Beispiel, dazu, warum Sie immer den neutralen und unvoreingenommenen Fußball Wetten Tipps ebenfalls Beachtung schenken sollten.

Mehr Beiträge für Osttirol-Liebhaber und Sportfans finden Sie hier:

Menu